DruckversionSend by email

Aktuelle Grösse: 100%

Urgeschichte

Die Umgebung von Narbonne - von den Hügeln des Minervois über das Massif de la Clape bis zu den Ausläufern der Corbières - ist besonders reich an Höhlen und Schauplätzen aus dieser Periode. Diese haben uns zahlreiche, aus der Zeit zwischen dem Paläolithikum und der späten Bronzezeit stammende Zeugen hinterlassen.

 

Werkzeuge aus Feuerstein, Gebrauchsgegenstände, Schmuck aus Tierknochen, Elfenbein oder Metall und keramische Gefäße sind im wunderschönen, der Urgeschichte gewidmeten Saal des Archäologischen Museums zu sehen, dem einstigen Refektorium der Erzbischöfe. Die teilweise Nachbildung der Höhle von Aldène und Schautafeln, auf denen die großen Etapen der Menschheitsentwicklung dieser Zeit dargestellt sind, vervollständigen die Informationen - zur großen Freude der großen und kleinen Besucher.

 

Auf Anfrage kann eine Führung durch die Sammlung angeboten werden.

 

Kontakt :

Christophe CABRIER
Tel.
00 33(0)4 68 90 30 66
Fax 00 33(0)4 68 65 59 12
E-Mail : c.cabrier@mairie-narbonne.fr

Eine Führung reservieren

Notre sélection

  • Français
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Català
  • Italiano