DruckversionSend by email

Aktuelle Grösse: 100%

Die Häfen

Eine Stadt, 3 Häfen

Die Stadt Narbonne verfügt über drei Häfen, die sich an drei verschiedenen Wasserwegen befinden : am Mittelmeer, am Etang de Bages und am Canal de la Robine

Das ist so einzigartig, dass es hier erwähnt werden muss !

Zwei Yachthäfen

  • Der bedeutendere Hafen befindet sich in Narbonne Plage

Der Badeort besitzt einen Hafen mit 600 Liegeplätzen. Zur Infrastruktur gehören ein Hafenamt sowie moderne und funktionale Sanitäranlagen.

Dank des direkten Zugangs zum Meer können sich Sportsegler ganz den Wassersportfreuden hingeben.

Diese Hafenanlage bietet auch die Möglichkeit der Teilnahme an den Aktivitäten des Tauchklubs, der Segelschule und des Angelklubs.

Er verfügt – neben den Becken mit den Wasserliegeplätzen und den Kaiflächen für Landliegeplätze – über eine Segelschule, ein Klubhaus, Schlafsäle, einen Speisesaal und ein Bootshaus.

Bei einem Spaziergang durch Port La Nautique können Sie ein paar Bétous und Catalanes – typische bunte Boote mit Lateinersegeln – bewundern ! (Siehe auch Ausflugsideen Port-La-Nautique)

Alle Wasserplätze sind belegt, nur ein paar Landplätze stehen für eine Jahresmiete oder für das Überwintern zur Verfügung.

Ein Flusshafen

Im Herzen der Stadt am Canal de la Robine, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Notre sélection

  • Français
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Català
  • Italiano